Apperative Ausstattung

Die Praxis ist nach dem neusten Stand der Medizintechnik für HNO-Praxen ausgestattet:

  • Computergestützte Ton- und Sprachaudiometrie/Hörgeräte-Kontrolle
  • Hirnstammaudiometrie (BERA)
  • Otoakustische Emissionen (TE und DP/OAE-Messungen)
  • Computergestützte Video-Nystagmo-Okulographie
  • Stroboskop
  • A- und B-Scan Sonographie
  • Ambulante schlafmedizinische Polygraphie mit Messung des Sauerstoff-partial-Drucks und ggf. Langzeit-EKG

Die Geräte sind zu Ihrem Vorteil größtenteils miteinander vernetzt.
Die Sterilisation der Untersuchungs- und Behandlungsinstrumente erfolgt nach dem neuesten Verfahren der Vakuumtechnik zu Ihrer Sicherheit (Autoclav 23B).

Die Praxis ist bereits seit 2009 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.
Dadurch wird dokumentiert, dass die Standards und die Anforderungen des Qualitätsmanagements in Praxisführung, Hygiene, Diagnostik und Therapie etc. erfüllt und implementiert sind.

Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen werden Ihnen neueste, innovative diagnostische und therapeutische Verfahrensweisen auf der Basis langjähriger fachärztlicher Erfahrung geboten.